Malreise Korfu


Malreise Korfu

Artikel-Nr.: 190918

Bitte buchen Sie diesen Malkurs bei:

www.schweizermalschule.ch

Info@schweizermalschule.ch

Tel: (+41) 079 291 00 98

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Malreise Korfu:  18.-25.09.2019

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kursbeschreibung

Kurs: 

Wir finden rund um das Hotel mit Blick auf die Bucht der Halbinsel Kommeno malerische Sujets und widmen uns zunächst der Technik des "Urban Sketching". Bei einem Ausflug erkunden wir die Stadt Kerkyra (Korfu-Stadt) mit ihrer venezianisch, französisch und auch englisch geprägten Altstadt malerisch, wobei uns vorab Perspektive und Reduzierung beschäftigen. Ein weiterer Ausflug ins Landesinnere der Insel führt uns zur nachhaltig geführten Esel-Auffangstation "Corfu Donkey Rescue" unterstützt vom Tierschutzbund Zürich, wo wir Tiere skizzieren werden. In einem Bergdorf werden wir die typische Korfu-Küche genießen. Je nach Witterung und Verfassung planen wir einen Bootsausflug auf die kleine Insel Paxos, wo wir speziell die bunten Boote malerisch festhalten wollen. Wir planen Zeit für Bildbesprechungen und individuelle Wünsche, aber auch genügend Freizeit ein. Wir zeichnen oder aquarellieren wahlweise oder gestalten unsere Pleinair-Motive mit Buntstiften oder Pastellen. Gestalterische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kurs für maximal 12 Teilnehmende. 5 reine Kurstage.

Aufenthalt:

Wir logieren in einem charmanten, familär geführten Mittelklasshotel mit Pool, Poolbar und schöner Garten-Anlage, die zum Malen und Verweilen einlädt. Das liebevoll eingerichtete Hotel liegt erhöht mit wunderschöner Aussicht aufs Meer und ins Landesinnere, rund 5 km von Korfu Stadt inmitten eines Oliven-Hains. Restaurants sind zu Fuss in 2 - 5 Min. erreichbar. Baden im Meer ist vom Hotel aus in Gehdistanz (ca. 800 m/ bergab) möglich. Zeit für individuelle Musse wird eingeplant.

Anreise:

Charterflug ab Zürich nach Korfu, Transfer direkt zum Hotel.

Preis und Leistungen (pro Person): 

1890 CHF für Flüge, Transfers, Ausflüge, 7x DZ/Halbpension, rund 30 Std. Kurszeit; Zuschlag Einzelzimmer + 200 CHF

Anmeldungen:

bis 17. Juli 2019 (danach auf Anfrage, sofern Plätze frei)

Programm/Ablauf

Anreisetag: Empfang der Teilnehmer durch die Dozentin im familiär geführten Hotel „Nefeli“ je nach Ankunftzeiten. Einführung zum Ablauf der Woche und anschliessend Freizeit für die Teilnehmer bis zum Abendessen. Gemeinsames Abendessen. Der Ausklang des Tages im Garten oder an der Poolbar. 

1. Kurstag: Einführung "Urban Sketching" - Nach dem Frühstück im Hotel, Einführung in die Techniken des "Urban Sketching". Motive rund um die Hotelanlage sind unsere Sujets an diesem Tag. Mittagessen wird bestellt und zu uns ins Hotel geliefert. Nach der Mittagspause, welche zum Schwimmen und Ausruhen genutzt werden kann, erkunden wir weiter die Umgebung und halten diese zeichnerisch fest. Gemeinsames Abendessen im Restaurant mit Panoramablick aufs Meer.

2. Kurstag: Kerkyra (Korfu) Stadt - Wir fahren gemeinsam nach dem Frühstück mit dem Ausflugsbus nach Kerkyra und werden dort die wunderbaren alten, venezianisch geprägten Gassen in der idyllischen Altstadt malerisch einfangen. Wir werden je nach Gasse auch französischer oder englischer Architektur begegnen. Perspektive und Reduzierung der Fülle von Eindrücken ist an diesem Tag das Thema. Inmitten der malerischen Gässchen werden wir dann ein Mittagessen einnehmen, und die Teilnehmer bekommen im Anschluss Freizeit zum Baden im sauberen, sommerlich warmen Meer und Bummeln. Im warmen Licht der Nachmittagssonne wird dann zum Abend hin gezeichnet. Ein gemeinsames Abendessen wird es dann in einer der zahlreichen Tavernen der Stadt geben. Im Anschluss wird uns unser Ausflugsbus zurück zum Hotel bringen, wo wir jeden Abend entspannt an der Bar noch ein Gläschen genießen können.

3. Kurstag:  Tiere zeichnen - Nach den vielen Eindrücken vom Vortag wird es heute etwas ruhiger. Wir fahren gemeinsam aufs Land und besuchen nicht nur optisch, sondern auch malerisch die Esel-Auffangstation "CDR", welche vom Tierschutzbund Zürich (TSB) unterstützt wird. Skizzieren von bewegten Objekten ist immer eine Herausforderung und ein Spass. Aber keine Angst, Esel sind nicht die schnellsten. Die nachhaltig geführte Farm beherbergt neben Eseln auch Pferde und Hunde, die dort ein neues Zuhause gefunden haben. Die Station wird mitbetreut von unserer Hotelchefin Dagmar, welche vor Jahren aus Deutschland hierher kam und sich in Griechenland niedergelassen hat. Zum Mittagessen fahren wir anschliessend in ein nahegelegenes Bergdorf und werden dort ganz typische Korfu-Küche im „Restaurant Elisabeth" genießen. Nach einem entspannten Kaffee im Schatten erkunden wir malerisch das kleine Dörfchen. Zum Abendessen sind wir wieder zurück im Hotel und werden im nahe gelegenen Restaurant den Abend ausklingen lassen.

4. Kurstag: Ausflug zur Insel Paxos oder alternativ zum "Mon Repos" Palast auf Korfu - Wenn es das Wetter zulässt, stechen wir heute in See. Ein Ausflug zur Insel Paxos steht auf dem Programm. Wir müssen zwar früher aufstehen als sonst, aber dafür erleben wir die Morgenstunden auf dem Meer. Nach unserer Überfahrt mit der kleinen Personen-Fähre (Dauer ca. 1.5 Std.) von Kerkyra Stadt nach Paxos, bei welcher man mit etwas Glück auch Delfine sehen kann, kommen wir im Hafen von Gaios mit vielen kleinen bunten Booten an; perfekte Sujets für die Malerei. Auch bietet der pitoreske Ort unzählige Gassen und Tavernen, in denen man mehr als einen Tag mit Skizzieren und Malen verbringen könnte. Das Abendessen ist nach der Rückfahrt mit der Fähre dann je nach Uhrzeit in Kerkyra Stadt oder beim Hotel geplant.

5. Kurstag: Bilder fertig malen/ Bildbesprechung - Den Tag starten wir mit einer großen Bildbesprechung und einen Resümee über die Malerei der Woche. Bilder werden fertig gemalt, alle Teilnehmer können nochmals nachfragen und Wünsche äussern an die Dozentin. Nach dem Mittagessen haben alle Teilnehmer Freizeit bis zum Abendessen und können auf eigene Faust nochmal Gewünschtes erleben oder ein Bad im Meer nehmen. Das Abendessen ist dann wieder in unserem Lokal vor dem Hotel mit Panoramablick über das Meer.

Abreisetag: Die voraussichtliche Abflugzeit ist um 17.00 h. Nach dem Frühstück kann man in der Hotel Anlage verweilen oder nach Absprache mit der Kursleitung am Vormittag nochmals Kerkyra Stadt besuchen (Kursbus). Nach dem Aus-checken des Hotelzimmers bietet das Hotel eine extra Dusche, sodass man sich nochmals erfrischen kann, bevor man ins Flugzeug steigt und mit hoffentlich wunderschönen Erinnerungen nach Hause fliegt...

 

 

Abeitsmaterial, welche Sie bitte selbst mitbringen !

 

Zeichenmaterial:   Skizzenblock mit Spirale A5Bleistifte (HB, 3B), Fineliner in schwarz, Wachskreide  "Neocolor 1" (15ner Set) 

Farben:                  Aquarellstifte (10-12 Set), Aquarellfarbkasten oder Gouachefarbkasten

Pinsel:                   Aquarellpinsel (Feehaar oder Marder 1,5 cm im Durchmesser) und ein Wassertankpinsel

Malgrund:             Reiseaquarellbuch ca A5 und ein Aquarellblock (300 gr) ca. A3 

Sonstiges:           1 Rolle Kreppklebeband ca 3-4 cm breit, Stückchen Sandpapier (100 Körnung),  Wasserbecher, kleine Wassersprühflasche,  Küchenrolle

 

 

Sonstiges/ Nützliches :

Sitzkissen / Reisehocker oder Handtuch für steinige Untergründe zum sitzen sind empfehlenswert.

Fleecjacke für den Abend, Badesachen, Badehandtuch, Bade-/Steinschuhe, Sonnenhut, Sonnencrem :) !

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Kurse